Überspringen zu Hauptinhalt

Implantologie

Zahnimplantate bieten die optimale Lösung, um Zahnlücken zu schließen oder Ihren Zahnersatz fest zu verankern. Da sie direkt in den Kieferknochen eingeschraubt werden, können Implantate als Träger von Zahnersatz dienen und übernehmen praktisch die Rolle von Zahnwurzeln. Ebenso garantieren Zahnimplantate eine ästhetische Optik, da sie einzelne Zähne oder ganze Zahnreihen unauffällig wiederherstellen.

Das Implantat selbst besteht aus zwei Teilen: aus dem im Kieferknochen versenkten, schraubenförmigen Wurzelersatz und dem darauf sitzenden Pfosten, auf dem später der Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken, Basiselemente für Prothesen) verankert wird.

Die Implantate bestehen aus Titan (nachweislich biologisch neutrales Material) und lösen keinerlei körperliche Reaktionen aus.

Ihre Vorteile:

  • natürliches Erscheinungsbild
  • Gefühl von „eigenen“ Zähnen
  • kein Beschleifen gesunder Zähne nötig
  • Kaukomfort: keine Druckstellen
  • Aussprache wird nicht beeinträchtigt
  • Implantate verhindern den Knochenabbau
  • stabiler Halt bei Prothesen

3D-Planung für mehr Sicherheit

Das Besondere an unserer Praxis ist die Möglichkeit der dreidimensionalen Planung im Voraus. Mit Hilfe der Digitalen Volumentomographie (DVT) können wir die genaue Position und die Größe des Zahnimplantats schon vor dem Eingriff exakt festlegen. Außerdem ist es dadurch möglich, die empfindlichen Strukturen des Kiefers besser zu beurteilen und zu schützen.

Damit Ihre Implantate möglichst lange halten, ist es notwendig, regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt wahrzunehmen.

An den Anfang scrollen