Überspringen zu Hauptinhalt

Ratgeber: Was ist eigentlich Zahnstein?

Wenn Sie die regelmäßigen Kontrolltermine beim Zahnarzt einmal im Jahr wahrnehmen, dann haben Sie bestimmt schon mal was von Zahnstein gehört. Einmal im Jahr werden nämlich die kosten für die Entfernung von Zahnstein bei gesetzlich Versicherten von der Krankenkassen übernommen. Aber was ist Zahnstein eigentlich? Und kann ich ihn verhindern? Das mundwerk Pfaffenhofen erklärt.

Was ist eigentlich Zahnstein?

In unserem Mund leben Millionen von Bakterien, das ist ganz normal. Diese lagern sich an allen möglichen Oberflächen im Mund ab, auch an den Zähnen. Dort entsteht mit der Zeit dann Plaque und wenn dieser nicht regelmäßig entfernt wird, dann verkalkt dieser Zahnbelag, bzw. der Plaque und es entsteht Zahnstein.
Heißt das, dass man also nur Zahnstein bekommt, wenn man die Zähne nicht putzt? Nein – Zahnstein kann jeder bekommen, auch wenn man seine Zähne zuverlässig zwei Mal am Tag putzt. Es gibt nämlich leider genug Stellen im Mund, die man selber nur schwer erreichen kann, wie die Zahnzwischenräume.

Warum muss man Zahnstein entfernen?

Gefährlich ist der Zahnstein aber erstmal nicht, denn durch die Verkalkung werden die Bakterien größtenteils unschädlich gemacht. Das heißt: Auch unter dem Zahnstein ist das Risiko für Karies nicht erhöht. Entfernen sollte man Zahnstein aber trotzdem, denn er bietet eine gute Grundlage für weitere Bakterien, welche dann zu Zahnfleischentzündungen führen können. Und Zahnfleischentzündungen sind nicht nur lästig, sie stellen unbehandelt wiederum ein Risiko für eine Parodontitis dar. Außerdem sieht Zahnstein auch nicht besonders ästhetisch aus im Frontzahnbereich.

Kann ich Zahnstein verhindern?

Komplett wird man den Zahnstein wohl nicht verhindern können, aber durch gründliche Zahnpflege kann er stark minimiert werden. Wie immer gilt: mindestens zwei Mal täglich Zähneputzen und Zahnseide / Interdentalbürstchen benutzen. Auch Mundspülungen können helfen, sie ersetzen aber niemals das Zähneputzen oder die Zahnseide!
Besonders effektiv ist die Professionelle Zahnreinigung, wenn man Zahnstein vorbeugen möchte. Wer sie regelmäßig ein bis zwei Mal pro Jahr beim Zahnarzt durchführen lässt, reinigt auch die schwer erreichbaren Stellen gründlich. Sogar Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Zigaretten können bei einer PZR meist wieder entfernt werden.

Sie haben noch Fragen? Das mundwerk Pfaffenhofen berät Sie natürlich auch gerne persönlich.

Jetzt anrufen unter 08441–871 44 44.

An den Anfang scrollen