Überspringen zu Hauptinhalt

Zähne zeigen mit Veneers

Ein schönes Lachen wirkt nicht nur attraktiv auf andere, es macht uns auch selbst glücklich. Doch manche Menschen verstecken ihr Lachen, denn sie sind unzufrieden mit ihren Zähnen. Sei es ein abgebrochener Zahn, eine Zahnlücke oder starke Verfärbungen – wer sich mit seinen Zähnen nicht wohlfühlt, dem fällt ein unbeschwertes Lachen nicht leicht. Veneers sind allerdings eine wunderbare Lösung, um diesen Menschen wieder ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zu zaubern, das sie auch gerne zeigen!

Was sind Veneers?

Veneers sind ganz dünne Verblendschalen, die den natürlichen eigenen Zähnen täuschend ähnlichsehen. Sie sind in der Regel aus Keramik oder Kunststoff und korrigieren nicht nur die Zahnfarbe, sondern auch kleine Fehlstellungen und die Zahnform.

Welche Veneers gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Veneers. Sie unterscheiden sich vor allem im Material, der Stärke und der Art der Befestigung.
Veneers aus Keramik sind besonders langlebig und ästhetisch, denn die Veneers sehen (fast) so aus wie eigene Zähne. Keramik ist außerdem sehr gut verträglich und auch für Allergiker geeignet.
Auch Kunststoffe (Komposit) eignen sich als Material für Veneers. Diese sind zwar günstiger als Veneers aus Keramik, allerdings sind sie nicht so lange haltbar und auch die Oberfläche von Kompositveneers verfärbt sich schneller.

Wie kommen die Veneers auf den Zahn?

Damit die Veneers perfekt auf die eigenen Zähne passen, werden zuerst Abdrücke von diesen genommen. Danach fertigt ein Zahntechniker eine Verblendschale für jeden einzelnen Zahn individuell an. Nach Fertigstellung werden die Veneers dann vom Zahnarzt mit einer speziellen Technik auf die eigenen Zähne geklebt.

Die Vorteile von Veneers auf einen Blick:

  • individuelle Form- und Farbanpassung
  • gute Haltbarkeit
  • hohe Stabilität
  • natürliche Optik
  • eigene Zähne müssen nicht beschliffen werden (Non-Prep-Veneers)

Das mundwerk Pfaffenhofen berät Sie natürlich auch gerne persönlich zu den Veneers.

Jetzt anrufen unter 08441–871 44 44.

An den Anfang scrollen